Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum Thema IT-Forensik und EDV Gutachten.

„Der Sachverständige ist eine unabhängige integre Person, die auf einem oder mehreren bestimmten Gebieten über besondere Sachkunde sowie Erfahrung verfügt. Der Sachverständige trifft aufgrund eines Auftrages allgemeingültige Aussagen über einen ihm vorgelegten oder von ihm festgehaltenen Sachverhalt. Er besitzt ebenfalls die Fähigkeit, die Beurteilung dieses Sachverhaltes in Wort und Schrift nachvollziehbar darzustellen.“

Zitat: EuroExpert, European Organisation for Expert Associations.

Erstellung von Schadengutachten und Zeitwertberechnungen von IT-Anlagen oder Einzelgeräten für Versicherer oder Versicherungsnehmer. In einem Gutachten wird der Schadenumfang und die Schadenursache aus neutraler und fachkundiger Sicht dargestellt.

Beweissicherung von zeitlich kritischen Ist-Zuständen bei IT Anlagen, Computern und Notebooks, sowie Smartphones und Tablets zur späteren Sicherung von Daten und Informationen.

 

Gutachtenerstellung für:

  • Gerichte und Strafverfolgungsbehörden
  • Versicherungen
  • Behörden und öffentliche Auftraggeber
  • Firmenkunden nach Schadensfällen
  • Privatkunden nach Schadensfällen